Elisabeth Motschmann

Elisabeth Motschmann

Elisabeth Motschmann ist eine deutsche Politikerin. Seit September 2012 ist sie Mitglied im Bundesvorstand der CDU. Sie ist Abgeordnete des 19. Deutschen Bundestag (2017–2021) und vertritt die CDU-Fraktion in folgenden Ausschüssen: Auswärtiger Ausschuss, Ausschuss für Kultur und Medien, Unterausschuss Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik. Darüber hinaus ist sie in folgenden Gremien des Bundestages vertreten: Deutsch-Französische Versammlung, Parlamentarische Versammlung der OSZE, Parlamentarische Versammlung des Europarates. Sie studierte Theologie, Romanistik und Pädagogik in Kiel und Hamburg. Nach ihrem Studium war sie viele Jahre als Journalistin tätig. Sie veröffentlichte zahlreiche Publikationen zu familien- und frauenpolitischen Themen sowie Reportagen über Kinderarmut in der Welt (u.a. Südafrika, Brasilien, Indien). Seit 1990 ist sie politisch für die CDU in Bremen engagiert, wo sie von 1999 bis 2007 Staatsrätin für Kultur war. Seit 2010 ist sie Landesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises der CDU (EAK) Bremen und Mitglied im Bundesvorstand des EAK. Sie ist seit April 2019 Mitglied des Beratenden Ausschusses des Netzwerkes.