Prof. Gen. Mihail E. Ionescu

Prof. Gen. Mihail E. Ionescu

Generalmajor der Reserve, Dr. Mihail E. Ionescu ist ein Historiker, der sich in der Militärgeschichte spezialisiert. Er verfügt über eine umfangreiche Berufserfahrung: Direktor des Instituts für Politische Studien der Verteidigung und Militärgeschichte des Verteidigungsministeriums; Direktor des “Ellie Wiesel”-Instituts für die Erforschung des Holocaust in Rumänien, etc. Er ist Mitglied der Internationalen Kommission für Militärgeschichte, und auch anderer internationaler akademischer Foren. Er war Vizepräsident der Internationalen Kommission für die Erforschung des Holocaust in Rumänien.

Seine Forschungen sind sehr weitreichend und spiegeln sich in der Veröffentlichung von mehr als 40 wissenschaftlichen Arbeiten und Monographien wider: Rumänen im Ersten Weltkrieg. 1915; Black Sea. From the “Byzantine lake to the challenges of the XXI century”, etc.