prof. Stefan Troebst

prof. Stefan Troebst

Stellvertretender Direktor und Leitender Wissenschaftler für das Gebiet Kulturstudien Ostmitteleuropas am GWZO, Professor für Kulturstudien Ostmitteleuropas an der Universität Leipzig.

Im seine wissenschaftlichen Interessen kommen die kollektiven Identitäten in Zentral-und Osteuropa nach dem Fall der Berliner Mauer, Ost-und Mitteleuropa in den Handelsbeziehungen mit Westeuropa in der Neuzeit, internationale Organisationen und ethno-politische Konflikte in der zeitgenössischen Osteuropa, Südosteuropa auf dem Hintergrund der internationalen Beziehungen der Zwischenkriegszeit sowie Nationalismus und Historiographie des Balkans.

Die Gremienmitglieder des Netzwerkes bis März 2019.